FAQ: Was mache ich, wenn mein Baby während der PEKiP®-Gruppenzeit Hunger hat oder müde ist?

Die PEKiP®-Gruppenzeit beinhaltet, dass Sie als Bezugsperson auf die momentanen Bedürfnisse Ihres Babys feinfühlig reagieren.

Babys, die Hunger haben, können Sie daher selbstverständlich jederzeit stillen / die Flasche geben oder ihm Löffelnahrung geben.

Aufgrund der Befriedigung des Hungergefühls entsprechen Sie dem Grundbedürfnis Ihres Babys. Dieses Grundbedürfnis hat Vorrang.

Satte Kinder spielen intensiver und mit größerer Freude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.